Pfosten-Riegel-Fassade

Neue Schüco FWS 50 / FWS 60 Pfosten-Riegel-Fassade vereint einfachste Verarbeitung mit bester Energieeffizienz auf Passivhaus-Niveau

 

Die Schüco Fassade FWS 50 / FWS 60 setzt neue Maßstäbe in Verarbeitung und Energieeffizienz. Bei der Weiterentwicklung der bewährten Systeme stand insbesondere die Optimierung der Verarbeitung in der Werkstatt und auf der Baustelle im Fokus. Neue vorkonfektionierte Systemkomponenten sorgen z. B. in der Werkstatt für wesentlich schnellere und damit rationellere Fertigungsprozesse.

Die Fassade Schüco FWS 50 / FWS 60 bietet Architekten in den gängigen Ansichtsbreiten variantenreiche Gestaltungsoptionen – inklusive der passivhauszertifizierten SI-Ausführung.

Neue Systemkomponenten rationalisieren insbesondere die Verarbeitungsprozesse auf der Baustelle: beispielsweise das innovative Baukörperanschlusssystem, das durch Schnittstellenminimierung für eine sichere Verarbeitung sorgt.

Scheiben mit sehr hohen Gewichten sind dank des neuen Glasträgerprogramms künftig noch einfacher zu verarbeiten – und dass bei gleichzeitig höherer Lastabtragung.

Ein neuartiges Kabelführungssystem gewährleistet dem Metallbauer ab sofort die sichere Integration elektrischer Komponenten in die Pfosten-Riegel-Fassade.